Startseite » Aktuelles » Raus aus der »Islam-Ecke« – Religious literacy als Lösungsansatz

Raus aus der »Islam-Ecke« – Religious literacy als Lösungsansatz

Veröffentlicht am 03.11.2020 von Dr. Meltem Kulaçatan

»Muslimische Jugendliche stehen seit einigen Jahren zunehmend im Fokus pädagogischer Betrachtungen. Dabei geht es vielfach um Konfliktszenarien zwischen Schüler*innen und Pädagog*innen in pädagogischen Handlungsräumen. Die Frage, die hierbei immer wieder gestellt wird, ist die, wie mit diesen Konfliktszenarien bei zunehmender Diversität und Heterogenität umgegangen werden kann. Oft reichen die Reaktionen in Konfliktszenarien mit muslimischen Jugendlichen in der Alltagspraxis von Ablehnung über Befremdung bis hin zu einer notwendigen und stetigen pädagogischen Begleitung.«

Zum Artikel